Start

Willkommen in der Pfarre Langenhart

Hilfreiche Links und Tipps


In dieser für uns alle sehr herausfordernden Zeit, sollen sie wissen, dass zwar keine öffentliche Gottesdienste gefeiert werden,  das Gebet freilich nicht aufhört: die Messfeiern aber weiter stattfinden, wenn auch ohne Volk. Ich möchte Ihnen auf diesem Weg auch ein paar Anregungen für das Gebet Zuhause weitergeben und wünsche Ihnen allen Gottes Segen, im Gebet verbunden, Ihr Pfarrer Herbert Reisinger

 

Weitere Information - Coronavirus

alt

 

Aktuelle Information - Coronavirus


St. Pölten, 11.3.2020 (dsp/kb) Die Diözese St. Pölten hat heute, Mittwoch, 11.3., die beschlossenen Vorgaben der Bundesregierung zu den Corona-Präventionsmaßnahmen übernommen. Nach sorgfältigen Überlegungen und Beratungen im Konsistorium wurden die auf Grundlage der Verordnung der Bundesregierung notwendigen Detailbestimmungen mittels Erlass an alle Pfarren und Kirchenrektorate der Diözese St. Pölten übermittelt. Die Diözese St. Pölten übernimmt darin die Vorgaben der Bundesregierung hinsichtlich der Personenobergrenzen und konkretisiert einige Bestimmungen. 

Die Maßnahmen gelten für sämtliche Pfarren und Kirchenrektorate der Diözese St. Pölten und sind an die Verantwortlichen bereits kommuniziert worden. Im Rahmen der Vorgaben sollen Gottesdienste und die seelsorgliche Betreuung so gut es geht erhalten bleiben. Sämtliche über Gottesdienste hinausgehende Veranstaltungen, unabhängig von der Personenanzahl, sind abzusagen. Die besondere Bitte der Diözesanleitung geht an alle Gläubigen, umsichtig miteinander umzugehen und insbesondere Personen mit erhöhtem Erkrankungsrisiko besonders zu schützen. Sämtliche in der bischöflichen Anordnung erlassenen Bestimmungen und Maßnahmen gelten ab sofort bis 3. April 2020.

Weitere Informationen

Im selben Zeitraum sind ALLE pfarrlichen und überpfarrlichen Veranstaltungen in der Pfarre, unabhängig von der Anzahl der Beteiligten, abzusagen. Beispiele dafür sind: PGR-Sitzungen, Pfarrcafe, Fortbildungen, Seminare, Klausuren, Kirchenchorproben, Einkehrtage, Vorträge, Konzerte, Seniorenrunden, Fastensuppen-essen, Elternabende, Eltern-Kind-Gruppen, Jungscharstunden, Ministrantenstunden, Vorbereitungsstunden für die Sakramente.

Bitte haben Sie Verständnis für diese unumgänglichen Maßnahmen!

Eure Gesundheit ist uns wichtig!

 

ABGESAGT: Taize-Gebet

alt

 

Stadtkreuzweg 2020

alt

Zum sechsten Mal gingen die Firmlinge der Pfarren Langenhart und St. Valentin mit dem Kreuz durch die Straßen der Stadt. An vier Stationen wurde der Leiden Jesu gedacht. Viele Angehörige und Freunde der Jugendlichen waren mit dabei. Musikalisch begleitet wurde unser Gebet von unserem Jugendchor.

Weitere Fotos von Rudolf Hiebl


 

Fußballturnier Fair Kick 2020

alt


Am Samstag, dem 29.Februar, fand zum wiederholten Mal das FairKick-Jugendpastoral-Fußballturnier statt. Auch unsere Minis, Ohrwürmer und Jungscharkids waren mit dabei. Insgesamt ließen 19 Kinder und Jugendliche den Ball im Namen unserer Pfarre rollen. Am Vormittag waren die Spiele der Kinder des Jahrgangs 2011 bis 2007. Von insgesamt 17 Teams erreichten wir die Plätze 6 und 13. Am Nachmittag waren die Jugendlichen (Jg. 2006-2002) an der Reihe. Sie erreichten die Plätze 5 und 6. Außerdem erhielt eine unserer Mannschaften den begehrten „Fair-Play Preis“ – Tickets für ein Spiel des SKN St.Pölten.

Für alle Beteiligten war es ein toller gemeinsamer Tag, es wurde viel gelacht, angefeuert und auch getröstet. Viele unserer Kids hätten sich vor Ort am liebsten gleich wieder fürs nächste Jahr angemeldet…

Ein herzliches Danke an alle, die zu einem guten Gelingen des Tages beigetragen haben!

 

Weitere Bilder:  Georg Kastler und Irene Lemp

 

Evensong

alt

 

In der Fastenzeit statt WENIGER ein MEHR?

 

altalt


Woher nehme ich die Kraft für mein Leben? Gibt es einen Gott, der hilft? Wie kann ich Gottes Zuwendung und Liebe erfahren? Um mögliche Antworten auf diese und andere Fragen geht es bei diesem Glaubensseminar, das unter dem Leitwort „
Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“ steht.

Wer neues Interesse an seinem vielleicht ein wenig in Vergessenheit geratenen christlichen Glauben hat, wer seinen schon praktizierten Glauben vertiefen will oder auch, wer den Glauben noch nie für sich in Betracht gezogen hat, aber sich darüber Gedanken machen möchte, der ist hier am richtigen Platz.

ab 27. Februar im Pfarrsaal Langenhart – 7 Abende jeweils am Donnerstag von 19.15 - 21.15 Uhr

 

 

Inspirationstag 2020 - Just DU it!

alt

Unter dem Moto "Just DU it!" fand am 25.Jänner der Inspirationstag 2020 in Wieselburg statt.
Von unserer Pfarre waren mit dabei:

Marlene Gundendorfer, Antonia Legat, Mag. Georg Kastler und Monika Gundendorfer.


Antonia fand für die Veranstaltung folgende Wort:

Es war so toll hier! Ich war von der Stimmung begeistert und auch von den vielen Ideen, die hier präsentiert wurden. Man kann schon sehr viele Eindrücke und Ideen mit nach Hause nehmen. Ich weiß noch nicht, was wir in unserer Pfarre wirklich umsetzen können, weil die Pastoralassistentin gerade weggegangen ist und in unserer Pfarre einiges im Umbruch ist. Aber allein zu sehen, was alles möglich ist, war schon sehr toll. Auch die gemeinsame Anfahrt mit den zwei Pfarrgemeinderäten war echt nett. Das war eine gute Idee der Veranstalter.


Fotos zu der Veranstaltung sind auf www.justduit.at zu finden.

 

Firmstart – Bibelsonntag

 alt

Gleich zwei Anlässe feierten wir am Sonntag, den 26. Jänner 2020

Den Sonntag des Wortes Gottes und den Beginn der Firmvorbereitung. 40 Firmkandidaten zogen gemeinsam mit dem an der Spitze der Prozession getragenen Evangeliar in die Pfarrkirche ein. Die Ohrwürmer und der Jugendchor gestalteten den Gottesdienst musikalisch.

Daran anschließend trafen sich die Firmlinge im Pfarrsaal zu einer ersten Begegnung.


Fotos von Hochreiter J.

 

Neujahrsball 2020

alt

"Manege frei" lautete das Motto des diesjährigen Neujahrsballes am 5. Jänner im Experience Center St. Valentin. Viele genossen die tolle Stimmung und das außergewöhnliche Ambiente. Für die musikalische Unterhaltung sorgten das Blasmusikorchester Steyr Traktoren und JB4 mit Sängerin Lisa. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Mitwirkende.

Weiter Bilder ...

Fotos: Michael Heigl

 

Nikolausaktion der Pfarre Langenhart 2019

alt

Auf Ihren Wunsch kommt auch heuer der Nikolaus am Donnerstag 5.12. oder am Freitag 6.12.2019 (zwischen 16:30 und 20:00 Uhr) zu Ihren Kindern nach Hause. Wir bitten um rechtzeitige Kontaktaufnahme bei Fr. Marianne Weixelbam unter Tel. 07435 / 577 75.

Dieser Besuch ist für die meisten Kinder ein prägendes und aufregendes Erlebnis. Damit diese Erfahrung und Berührung mit dem Heiligen Nikolaus durch Vertreter/innen der katholischen Kirche für Sie und Ihre ganze Familie positiv in Erinnerung bleibt, bitten wir auch um Ihre Hilfe und Vorbereitung:

Weiterlesen...

 

40 Jahre Weihnachtspackerlaktion der kfb – Kleine Geschenke – große Wirkung

alt

Nach diesem Motto nähten Marianne Weixelbam und Rosemarie Mayrhofer für die kfb – Weihnachtspackerlaktion 2019 insgesamt 47 Stoffsackerl. Die Sackerl wurden nach Vorgabe der kfb mit Süssigkeiten befüllt. 

In den Jahren seit 1979 wurden insgesamt 68.007 Packerl vorbereitet und verschenkt. 67 Pfarrgruppen und Einzelpersonen beteiligten sich seither.

Als Zeichen gelebter Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit erhalten bedürftige und einsame Menschen in der Weihnachtszeit seit 40 Jahren Päckchen.

Die von kfb-Frauen liebevoll zusammengestellten Päckchen sind kleine Geschenke, die Hoffnung und Zuversicht verheißen.

 

Erntedank 2019

alt


Vergangenen Sonntag feierten wir unser Erntedankfest. Viele sind gekommen um gemeinsam zu feiern. "Was ist in meinem Erntedankkörbchen? Wofür möchte ich danke sagen?" - Gedankenanstöße aus der Predigt von Pfarrer Johann Zarl lassen jeden nachdenken. Herzlichen Dank gilt allen die bei der Vorbereitung und Mitgestaltung des Gottesdienstes mitgewirkt haben.

Weitere Bilder von:
Heigel Michael & Weidenwiller Max

 

 

Einladung zum Taize-Gebet

alt

 

Begegnung Christen - Muslime

 alt

Herzlich und offen war die Begegnung von Christen und Muslimen in unserer Pfarre am 25. September abends. Insgesamt 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten sich aus zu der Frage: Wie hilft mir mein Glaube friedlich zu leben? Es zeigte ich, dass sowohl Christen als auch Muslime Impulse für ein friedfertiges Verhalten aus ihrem Glauben bekommen. Nach dem Austausch im Pfarrsaal versammelten sich alle in unserer Kirche zu einem Gebet. Muslime lasen aus den Hadithen, Christen aus dem Matthäusevangelium. Beide Schriftworte betonen, dass Gott/Allah Verzeihung und Barmherzigkeit von uns will. Jede Gruppe sprach auch ihre Bitten vor Gott aus und ein multireligiöses Friedensgebet, das von allen gemeinsam gebetet wurde, beschloss die Feier. Allgemein war der Wusch solche Begegnungen weiterzuführen.

 Bilder von J.Stadlbauer



 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 11

nächste Termine
Keine Termine
Wer ist online
Wir haben 77 Gäste online