Start

Willkommen in der Pfarre Langenhart

Standing Ovations für Schacherhof-Musikprojekt "#lebensgschicht"

alt

Opa im alten Ohrensessel - er erzählt wieder mal Geschichten von damals. Hast du dir eigentlich schon mal überlegt, was du von deinem Leben erzählen würdest? Was hat dir weh getan oder dir Mut gegeben und was hat dich geprägt? Wos is dei #lebensgschicht?" - diese Fragen wurden vom grandiosen Chormusikprojekt des diözesanen Seitenstettner Jugendhauses Schacherhofs gestellt. 

Die besondere Überlegung zu diesen Konzerten war es, die persönlichen Lebensgeschichten, die jeder Einzelne aus dem Publikum mitbringt, in den Mittelpunkt zu rücken. Durch Gesang und Instrumente, Licht und Farben, Bewegung und Kreativität konnte das Publikum in die eigene Erlebnis- und Gefühlswelt eintauchen. Eine besondere Liedauswahl ermöglichte es, jeden einzelnen Zuseher und Zuhörer auf eine Reise durch das eigene Leben zu schicken.

Bei ihren Auftritten in den Pfarrkirchen Amstetten-St. Marien, Langenhart (Gemeinde St. Valentin) und Böhlerwerk erhielten die 50 Mostviertler Jugendlichen tosenden Applaus. Rund 1300 Besucher kamen. Der Schacherhof arbeiteten bei den Aufführungen mit tollen Licht- und Toneffekten.

Die Jugendliche probten seit Anfang September intensiv am neuen Schacherhof Musikprojekt.

Weitere Fotos (Wolfgang Zarl): #lebensgschicht-Musikchorprojekt des diözesanen Jugendhauses Schacherhof - Auftritt in Langenhart

 

 

Nacht der tausend Lichter

Am 31. Oktober erstrahlte die Pfarrkirche Langenhart durch über 1.500 Lichter in wunderbarem Kerzenschein. Ein stimmungsvoller Lichterweg zum Thema „Zeit“ hat die Besucher/innen angeregt, über das eigene Zeitgefühl und die verschiedenen Zeiten im Leben nachzudenken. Der Eine oder die Andere wird die Frage: „Hast du Zeit?“ zukünftig vielleicht aus einem neuen Blickwinkel beantworten.

 alt

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, die uns in der Vorbereitung, Durchführung und beim Aufräumen tatkräftig unterstützt haben.


Weitere Bilder ...

 

Retrospektive zum „Fall Gruber"

alt

Es war ein bewegender Theaterabend!

Der Hauptdarsteller Franz Froschauer, der auch für die Regie verantwortlich war, gestaltete die Figur des Priesters Johann Gruber auf eine subtile, leidenschaftliche und facettenreiche Weise, die tiefe Betroffenheit hinterließ.

Besonders berührend und beklemmend die Szene, in der Gruber im Todeskampf ausdrucksstark ein Zwiegespräch mit Gott führt.

Der Schlüsselsatz des Stückes: „Mit den Herzen bin ich bei den Menschen, mit dem Kopf bei der Zukunft, beim Reformieren.“

Danke an alle die mitgearbeitet haben diese Veranstaltung zu organisieren.

Ein besonderes „Dankeschön“ gilt der Stadtgemeinde St. Valentin für die großartige Unterstützung, insbesondere Kulturstadtrat Leopold Feilecker für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit.  

Weitere Bilder ...

 

Nikolausaktion der Pfarre Langenhart

alt

Auf Ihren Wunsch kommt auch heuer der Nikolaus am Mittwoch 5.12. oder am Donnerstag 6.12.2018 (zwischen 16:30 und 20:00 Uhr) zu Ihren Kindern nach Hause. Wir bitten um rechtzeitige Kontaktaufnahme bei Fr. Marianne Weixelbam unter Tel. 07435 / 577 75.

Dieser Besuch ist für die meisten Kinder ein prägendes und aufregendes Erlebnis. Damit diese Erfahrung und Berührung mit dem Heiligen Nikolaus durch Vertreter/innen der katholischen Kirche für Sie und Ihre ganze Familie positiv in Erinnerung bleibt, bitten wir auch um Ihre Hilfe und Vorbereitung:

Weiterlesen...

 

Nacht der tausend Lichter

Pfarrkirche Langenhart
Mittwoch, 31. Oktober 2018
zwischen 19:00 und 22:00 Uhr

alt

Hast du Zeit?

Ja,
jeden Tag
24 Stunden
1.440 Minuten
86.400 Sekunden

Hast du Zeit?
Nein,
viel zu tun
geht sich nicht aus
sehr stressig
zuviele Termine

Hast du Zeit?

Ein stimmungsvoller Lichterweg
für alle, die (keine) Zeit haben.

 

 

Erntedank 2018

alt

Im Kindergarten, in der Schule, in der Pfarre – viele Kinder und Erwachsene haben sich auf das Erntedankfest am 7. Oktober vorbereitet. Gemeinsam feierten wir in einer wunderschön geschmückten Kirche einen Familiengottesdienst und dankten Gott für alles, was er uns schenkt: für die vielen guten Gaben, für Sonne und Regen, für Familie und Freunde, für Spielsachen und Kuscheltiere

Weitere Bilder: J. Hochreiter

 

Pfarrwallfahrt nach Stift Admont

Gemeinsame Wallfahrt der Pfarren Langenhart, Erla und St. Pantaleon

 alt

 Bei passendem Reisewetter fuhren 56 Personen aus den drei Pfarren auf Wallfahrt. Unser Ziel war das Benediktiner Stift Admont. In der neugotischen Stiftskirche feierten wir gemeinsam mit unserem Herrn Pfarrer, Mag. Herbert Reisinger, die Heilige Messe. Gestärkt besichtigten wir die größte Klosterbibliothek der Welt, eines der großen Gesamtkunstwerke des europäischen Spätbarocks. Viele interessierten sich auch für die Gotikausstellung, sowie für die Sammlung moderner Kunst und die naturhistorische Ausstellung. Letztes Ziel des Tages war Gaming, wo wir in der Kirche der Kartause die Schlussandacht feierten. Mit vielen neuen Eindrücken für Geist und Seele wurden wir beschenkt. Ein großes Danke an Monika Gundendorfer und ihrem Team für die perfekte Organisation.

(Bild: Susanne Königshofer)

 

Wir RADLn in die Kirche

alt

Es sollte ein bewusstes Zeichen im Rahmen der kirchlichen
Schöpfungszeit und ein Beitrag zu umweltfreundlicher Mobilät sein, der
Aktionstag„ ‚Wir RADLn  in die Kirche‘ am 16. September. Auch viele aus
unserer Pfarre haben sich wieder daran beteiligt
 

Kräuterbüschelweihe 2018

alt

Am 15. August, Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel werden
traditioneller Weise Kräuterbüschel in den Gottesdiensten gesegnet. Danke
allen fleißigen Frauen aus unserer Pfarre, die diese gebunden haben.
 
Weitere Bilder:
J. Hochreiter

 

Pfarrlager 2018

Von 23. bis 27. Juli verbrachten 40 Kids, Jugendliche und Begleiter/innen der Pfarre eine geniale, lustige, abwechslungsreiche und wunderbare Zeit in Hollenstein.

alt

 

Weiterlesen...

 

Konzert "Alte Bekannte"

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf ein besonderes Konzert im Dezember:

alt

Karten sind auch in der Pfarrkanzlei erhältlich.

 

Pfarrfest mit Verabschiedung von Diakon Christoph

alt

Am 24. Juni feierten wir unser alljährliches Pfarrfest. Viele Menschen folgten der Einladung zum Gottesdienst und ließen sich beim anschließenden Fest kulinarisch verwöhnen. Dabei haben wir Diakon Christoph Hofstätter offiziell verabschiedet. Er wird ab Herbst in einer neuen Pfarre tätig sein. Dafür wünschen wir ihm alles Gute und Gottes Segen.
Ein herzliches DANKE allen, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Gottesdienstes und des Pfarrfestes mitgewirkt haben. Ein besonderes DANKE gilt Kurt Hager, der nach 10 Jahren nun die Hauptorganisation des Festes zurücklegt. 

Nun einige Impresssionen dieses besonderen Tages.

Weitere Bilder ...

 

Jubelpaare 2018

alt
 
Am Dreifaltigkeitssonntag feierten wir am Sonntagsgottesdienst ein besonderes Fest: Alle Ehepaare, die im Jahr 2018 ein besonderes Ehejubiläum feiern, waren zu diesem Gottesdienst eingeladen. Festlich gestaltet wurde die Messe vom Jugendchor. 
Anschließend gab es für die Jubelpaare ein gemütliches Zusammensein im Pfarrsaal.
 
 

Was ist christlich?

 alt

Beim 6. Sozialstammtisch in unserer Pfarre, diesmal zum Thema “Christlich geht anders“, suchten die 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Merkmale des Christlichen. Unter anderem wurde betont die Achtung vor der Schöpfung, Nächstenliebe, die Fremde nicht ausschließt, Jesus Nachfolge, Einsatz für Benachteiligte, Hoffnung auf ein Leben darnach, Beachtung der Menschenrechte.
Soll ein Einsatz für solche Werte erfolgreich sein, braucht es Gemeinschaft, Zeit und Kooperation mit NGOs. Die Referentin, Mag. Lucia Göbesberger, Sozialreferentin der Diözese Linz, hob abschließend den hohen Nutzen christlicher Werte für die Demokratie hervor, wieder in Kooperation mit gesellschaftlichen Gruppen, denen die Demokratie ebenfalls wichtig ist.
 

Speed Dating beim Firmlings-Paten-Nachmittag

80 Firmlinge und Paten/Patinnen sind am Samstag, 5. Mai der Einladung zum Firmlings-Patennachmittag gefolgt. Durch verschiedene Stationen und Spiele, wie beispielsweise dem Speed Dating, konnten sich die Firmlinge und Paten/Patinnen auf neue, andere und lustige Weise miteinander vertraut machen. Mit der Hand des Paten/der Patin auf der Schulter spürten die Firmlinge, wie es ist, wenn jemand hinter ihnen steht, mit ihnen geht und für sie da ist. Freuen wir uns gemeinsam mit den Firmlingen und Paten/Patinnen auf das bevorstehende Fest ihrer Firmung, in der wir um das Herabkommen des Heiligen Geistes bitten. Er möchte uns alle immer wieder neu begeistern, stärken und ermutigen.

alt

 

„Frühlingskonzert“ mit den St. Florianer Sängerknaben

St. Valentin, Pfarrkirche Langenhart
Freitag, 25. Mai 2018, 19:30 Uhr

Wer noch ein Muttertagsgeschenk sucht: Wäre doch eine nette Idee?

alt

Der Kiwanis Club Enns-Donauwinkel veranstaltet ein Benefizkonzert der Extra-Klasse in St.Valentin. Es singen und spielen die St. Florianer Sängerknaben. Der Knabenchor konzertiert sehr erfolgreich auf der ganzen Welt.  

Weiterlesen...

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7

nächste Termine
Keine Termine
Wer ist online
Wir haben 48 Gäste online